Exerzitienreferat im Kardinal-Hengsbach-Haus

Dahler Höhe 29 - 45239 Essen - Telefon: 0201 / 490 01 22

Brunnengespräche 2017/2018

 

Ein Kurz-Auszeit-Angebot des Exerzitienreferates für hauptamtliche
und ehrenamtliche kirchliche Mitarbeiter/innen
und Ordensleute. Persönliche Erfahrungen und Zugänge konkret gelebter
Spiritualität können Anregungen für die eigene geistliche Praxis sein.

 

Dienstag, 21.11.2017

15.30 bis 19 Uhr

 

"Spiritualität lernen?"

Warum wir geistlicher sind als wir glauben

Ein offener Austausch

Mitglieder der AG „Spiritualität“ zur Umfrage „Seelsorgendenstudie“
(2015) berichten aus der über einjährigen
Beschäftigung mit der Studie und ermuntern zur gemeinsamen
Suche nach einer weltbezogenen Spiritualität für
Seelsorgende heute.

 

Dienstag, 17.04.2018

15.30 bis 18.30 Uhr

 

"Doch einen Leib hast du mir geschaffen" Hebr 10,5

Zeit und Anregungen für eine körperlich erfahrbare Spiritualität

Silvia Betinska, Exerzitienreferat

 

Dienstag, 19.06.2018

15.30 bis 18.30 Uhr

 

"Bochumer Martyrologium - Bekennermut heute?"

40 katholische Priester (und vier evangelische Pfarrer) waren in der NS-Zeit im Strafgefängnis Bochum inhaftiert, dazu viele Laien. Fünf Priester starben in Bochum, viele in Anschlusshaft. Ihr Zeugnis wirft die Frage auf: Wo brauchen wir heute Mut zu Widerspruch und Bekenntnis, wenn Weltanschauungen dem christlichen Glauben widersprechen?

Alfons Zimmer, Pastoralreferent in den Justizvollzugsanstalten Bochum

Achtung anderer Ort: St. Joseph-Stift Bochum (ehemaliges Redemptoristenkloster), Klosterstr. 30

 

Dienstag, 06.11.2018

15.30 bis 18.30 Uhr

 

"Heilendes Singen"

Zeit für Stille und wohltuendes Tönen und Singen von wiederholenden Gesängen nicht nur von Taizé

Michael Kampmann, Pastoralreferent und Musiker

 

Ablauf: Sie können in Ruhe ankommen und haben dann
nach einem Impuls Zeit für sich selbst und zum Austausch,
bis wir mit einem Imbiss und einem Abendgebet schließen.

 


Anmeldung im Exerzitienreferat bis spätestens vier Tage vor
der jeweiligen Veranstaltung.